Rumänien

Schneehöhe Rumänien

Skiurlaub in Rumänien

Rumänien ist ein sich entwickelndes Urlaubsziel. Im Sommer gewinnen immer mehr Orte an der rumänischen Küste Beliebtheit bei Touristen aus dem Westen, wie Mamaia an der Küste des Schwarzen Meeres. Auch die Hauptstadt Bukarest erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Touristen. Als Winterurlaubsziel gewinnt Rumänien ebenfalls an Wichtigkeit. Die zwei bekanntesten Skigebiete in Rumänien sind Poiana Brasov und das Prahova Tal (Valea Prahovei), beide in der Provinz Transsilvanien gelegen. Der absolute Top Skiort Poiana Brasov ist ein beliebtes Reiseziel, wegen der nahe gelegenen alten Stadt Brasov, wo Draculas Schloss (Bran) besichtigt werden kann. Das Prahova Tal hat drei verschiedene Skiorte: Busteni, Predeal und Azuga. Dank der hohen Investitionen, u.a. vom rumänischen Staat, wurden diese Skiorte nicht nur stark verbessert und ausgeweitet, sondern sie wachsen auch langsam zusammen. Rumänien ist ein Urlaubsziel für kleine Budgets. Dies hat natürlich seine Vorteile, aber kann auch Nachteile haben. Die Hotels haben z.B. nicht immer westliche Standards. Aber Spaß haben ist hier sicherlich möglich? Die Natur ist wunderschön, Schnee gibt es garantiert und beim Après-ski gibt es viel zu tun!