Tschechien

Schneehöhe Tschechien

Skiurlaub in Tschechien

Skifahren in der Tschechischen Republik ist sehr beliebt! Durch die wachsenden Zahlen von Wintersport Fanatikern, die jedes Jahr dorthin fahren, wird es zu einem immer wichtigeren Wintersportland. Die Skigebiete liegen hauptsächlich in Mähren und Böhmen, v.a. im sogenannten Riesengebirge. Das Tschechische Riesengebirge liegt in einem Nationalpark (dem Karkonosze Nationalpark), der auch die bekanntesten Skigebiete der Republik beherbergt: Harrachov, Pec Pod Snezkou, Cerna Hora-Janszke Lanske, Rokytnice nad Jizerou, Spicak-Zelezna Ruda, und am besten bekannt: Spindleruv Mlyn. Wegen der geringen Größe der Skiorte ist das Skiland der Tschechischen Republik ein Urlaubsziel für kleine Budgets und besonders bei Familien und Kindern beliebt. Fortgeschrittene Touristen haben weniger Spielraum und fahren eher nach Spindleruv Mlyn, einem sehr schönen Gebiet. Lassen Sie sich von der niedrigen Höhe der Skigebiete nicht von einer Reise dorthin abhalten. Es mag mit Höhen von 600 ? 1700 m niedrig erscheinen, aber durch die günstige Lage ist der Schnee fast die ganze Saison über perfekt. Also: die Tschechische Republik ist ein schönes Ziel für einen Skiurlaub mit der Familie, und dabei sehr günstig!